NEWS // BLOG

Unsere Partner, Events & mehr

Reflexion unseres Jahres mit Corona

2020 war ein bewegendes Jahr und hat uns wohl alle überrascht. Nicht nur dass sich durch Covid 19 unser privates Leben verändert hat, auch im beruflichen Umfeld wurden wir zum Umdenken gezwungen.
Durch den völligen Lockdown vor einem Jahr auf Mallorca mussten wir nach neuen Möglichkeiten suchen den mallorquinischen Wein zu unseren Kunden zu bringen. Wir haben damit nicht nur unsere Existenz erhalten, sondern auch die der Winzer die wir hier auf der Insel vertreten. Wir brauchten alle eine Perspektive, denn die Tanks waren voll und die Gastronomie und der Handel geschlossen.

Durch die Aufrufe in den sozialen Medien, und auch durch die Treue unserer Kunden und deren Liebe zum mallorquinischen Wein, konnten wir durchhalten. So konnten wir den Winzern helfen und die Tanks konnten für den neuen Jahrgang geleert werden. Daraus sind auch bei dem ein oder anderen Kunden neue Geschäftsideen entstanden. Es ging sogar soweit dass einer sich dem Vertrieb von mallorquinischen Produkten verschrieben hat. Dies hat gemeinsam geholfen dass wir alle nach vorne blicken konnten.
Es ist ein gutes Gefühl andere motiviert zu haben!

Im Juni 2020 konnten wir dann endlich unsere zweite „La Bodega de la Rubia“ in Santanyi eröffnen. Zusammen mit einem Partner (Exclusive Natural Balance) haben wir hier einen Konzeptstore gestaltet, mit den Thema: Beauty, Lifestyle & Wein.

Und auch in Sineu kehrte das normale Markgeschehen zurück. Kunden konnten uns besuchen und die wunderbare Atmosphäre auf dem Marktplatz genießen.
Aber kurze Zeit später hat uns leider Covid 19 dann zum zweiten mal einen Strich durch die Rechnung gemacht, als Mallorca mitten in der laufenden Saison zum Risikogebiet erklärt wurde. Seit diesem Moment, Mitte August, geht es für alle nur noch ums Überleben.

Nun ist es endlich soweit und die Reisewarnung für Mallorca wurde aufgehoben. Dies gibt uns Hoffnung und wir kämpfen weiter und sind positiv dass uns bald alle Kunden wieder auf Mallorca besuchen kommen – natürlich unter Einhaltung aller notwendigen Sicherheitsbedingungen!
Unser Verkauf in Deutschland geht weiter, zwar aufgrund der aktuellen Situation mit Versand von der Insel, aber wir liefern natürlich alles aus!

Das letzte Jahr hat auch Vorteile gebracht: Es war ein schwieriges Jahr, durch klareres Klima, sauberere Luft, viel Regen und die enorme Stärke der Sonne war der Ertrag der Ernte ganz besonders. Es wurde zwar weniger eingebracht, aber die Qualität – insbesondere der Mantonegro Traube – war gewaltig.
Dies hat es uns ermöglicht den zweiten Jahrgang unseres beliebten Gran Mossenya umzusetzen. Das erste Fass ist gefüllt und nun darf der Wein dort ein Jahr lang ruhen, um dann noch ein Jahr auf der Flasche zu reifen.
Leider konnten wir aufgrund des besonderen Geschäftsjahres nur ein Fass füllen, doch die Prognosen für die Ernte 2021, lassen auf einen ähnlich guten Jahrgang hoffen – dann gibt es wieder mehr.

Und Neuigkeiten gibt es auch!

Und Ihr könnt Euch auf weitere neue Weine freuen!

Alte Traditionen erhalten:

Wir sind in letzter Zeit öfter angesprochen worden, für Möglichkeiten sich den Traum des eigenen Weins zu erfüllen. Hierzu haben wir uns Gedanken gemacht und Gespräche geführt. Auf der einen Seite gibt es kaum mehr Pflanzlizenzen zu erwerben, aber auf der anderen Seite kämpft der ein oder andere Winzer mit der Existenz, und seit dem letzten Jahr noch mehr. Wir verbinden diese beiden Themen miteinander und schaffen für alle eine Win-Win-Situation. Die ersten Anfragen liegen schon vor! Ab sofort kann jeder bei uns ein Weinfeld, ab einem 1/2 ha anmieten, um den Traum vom eigenen Wein zu verwirklichen.

Beispiel:
Bei einem Feld in der Größe von 1 ha und unter Berücksichtigung der Pflanzordnung (wie Rebsorten, Qualitätsbeschnitt etc), können hier gut ca. 5000 Flaschen Wein entstehen. Für sich selbst, für die Firma, für Freunde oder aber auch zum direkten Verkauf.
Wir begleiten Euch von der Anmietung des Feldes bis hin zum Verkauf des Weines und berücksichtigen Eure individuellen Vorstellungen.

Wenn Ihr Lust habt auf „eigenen mallorquinischen Wein“ und bei allen Schritten dabei sein möchtet, dann ist das eine gute Möglichkeit.

Kommt auf uns zu und wir erstellen ein konkretes Angebot, mit allen Fakten und Zahlen.